22 Juni

Das grenzt an Zauberei

gepostet von Ostprodukte | Allgemein

Eines der wohl bekanntesten Spielzeuge aus der DDR ist wahrscheinlich der Zauberwürfel. Dieses „magische“ Puzzle sorgte für Frust und Puzzlelust gleichermaßen. Die Möglichkeiten, die gleichfarbigen Seiten des Würfels zu einem Buntgemischten durcheinander zu bringen, sind vielfältig, doch dieses Farbenschauspiel dann wieder zu entwirren und dafür zu sorgen, dass alle Seiten mit einer Farbe bestückt sind, brachten mich sehr oft dazu, das Ding wieder in die Ecke zu stellen, weil es mir einfach nicht gelingen wollte.

Nach Wochenlangem tüfteln gelang es mir wenigstens, einige der sechs Seiten wieder gleichfarbig hinzubekommen. Auch wenn ich damit dem Ziel zwar ein Stück näher war, so blieben ja immer noch einige Seiten offen, die sich partout nicht davon überzeugen lassen wollten, dem harmonischen Farbenspiel der fertigen Seiten zu folgen.

Aber aufgegeben habe ich natürlich nicht. Auch wenn es ziemlich lange gedauert hat, so ist es mit schlussendlich gelungen, den Zauberwürfel wieder in seine Ursprungsform zurückzubringen. Dieser Würfel ist ein Muss für alle, die gerne Tüfteln und sich lieber dem Kopfsport als dem körperlichen Sport widmen.

Eine Antwort hinterlassen