20 Oktober

Zwei auf einen Streich

gepostet von Ostprodukte | Allgemein

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten stellt man sich immer wieder die Frage, was schenkt man den lieben Kindern? Da sie ja von allen Seiten mit Süßigkeiten, Spielzeug und anderem Krimskrams verwöhnt und beschenkt werden, muss natürlich wenigstens ein sinnvolles Geschenk dabei sein.

Ich erinnere mich noch ein Weihnachtsfest aus meiner Kindheit. Ich war schon immer eine ziemliche Naschkatze und wenn es nach mir gegangen wäre, hätte mein Speiseplan nur aus Schokolade und Gummibären bestanden. Da ich auch beim Zähneputzen grundsätzlich Theater gemacht habe – aber meine Eltern haben glücklicherweise immer darauf bestanden – haben mir meine Eltern zu Weihnachten das Buch: „Vom Jörg, der Zahnweh hatte“, geschenkt. In diesem Buch geht es um kleinen Jungen – zu dem ich irgendwie starke Parallelen entdeckt habe – der auch nur Süßigkeiten essen will und dabei die Zahnhygiene nicht so gründlich betreibt, wie es eigentlich sein sollte. Natürlich lassen dann die Zahnschmerzen nicht lange auf sich warten und Jörg bekommt eine dicke Wange. Natürlich muss er dann zum Zahnarzt und was ihn dort erwartet und was die Untersuchung dort ergibt, kann jeder in diesem tollen Kinderbuch nachlesen.

Ich finde dieses Buch einfach nur Klasse. Auf kindgerechte Art und Weise wird den Kleinen erklärt, was Süßigkeiten bei den Zähnen für Schaden anrichten können. Dieses Buch sollte in keinem Kinderzimmer fehlen.

свадебные прически
progressive.ua

Eine Antwort hinterlassen