Archive for Oktober 2013

15 Oktober

Get OneIm Film „Good Bye Lenin“ erwacht die Mutter aus dem Koma und wünscht sich ihre bekannten Spreewaldgurken – noch nicht ahnend, dass die Mauer gefallen ist. Um die Illusion einer fortbestehenden Republik aufrechtzuerhalten, muss der Sohn die Gurken daraufhin erst einmal aufwendig „herstellen“ – denn diese sind plötzlich aus den Supermärkten verschwunden.

Heute haben wir es glücklicherweise nicht mehr schwer, an die Spreewaldgurken zu kommen. Sie gehören landesweit zum Sortiment jedes Supermarktes. Viele lieben sie als deftige Zwischenmahlzeit wegen ihrer leckeren Marinade. Continue reading »

11 Oktober

Nicole Köhler Krefeld

In diesem Monat gab es eine Gewinnerin aus Krefeld für das Ostpaket.

Möchten auch Sie ein Ostpaket gewinnen? Dann melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an.

http://www.ostprodukte-versand.de/newsletters.php

Denn auch im nächsten Monat verlosen wir wieder unter allen Empfängern ein Ostpaket.

заработок на форекс
шторы нити
07 Oktober

halloren-irish-cremeMit dem Slogan „Ich brauch’s süß“ bewirbt Halloren seine Schokoladenkugeln. Das schien in der ehemaligen DDR auf jeden Fall zuzutreffen! Die Hallorenkugeln waren eine der beliebtesten Süßigkeiten in der DDR. Noch heute werden circa 180 Millionen Stück pro Jahr verkauft.

Deutschlands älteste Schokoladenfabrik

Die Tradition des Unternehmens geht jedoch noch viel weiter zurück: Bereits 1804 eröffnete der „Pfefferküchler“ Friedrich August Miethe in Halle an der Saale seine Konditorei. Diese wurde 1851 vom Konditor Friedrich David aufgekauft. Damit beginnt die Professionalisierung des Gewerbes. Mit Hilfe einer Dampfmaschine fängt er an, Schokoladenprodukte maschinell herzustellen, darunter zum Beispiel Pralinen und Honigkuchen. Damit hat die Familie David so viel Erfolg, dass die „David Söhne AG“ 1905 an die Börse gehen kann. Continue reading »